Nun, der erste Monat des neuen Jahres ist quick vorbei. Wenn Sie wie viele Menschen sind, die eine Liste mit Vorsätzen erstellt haben, waren gesteigerte Health und körperliche Aktivität wahrscheinlich eines Ihrer High-Elemente. Unabhängig davon, ob Sie sich gesünder ernähren oder mehr trainieren, um zusätzliche Pfunde zu verlieren oder um die Natur besser genießen zu können, ist eine verbesserte Health eine gute Lösung. Ein gesunder Lebensstil lässt Sie nicht nur intestine aussehen, sondern es hat sich auch gezeigt, dass er Ihre körperliche und geistige Gesundheit verbessert und Sie glücklicher und selbstbewusster macht.

Unabhängig davon, wo Sie Ihre Fitnessreise beginnen, kann es am Anfang leicht sein, sie zu übertreiben, was möglicherweise zu Verletzungen führen kann, die Ihre neue Trainingsroutine ablenken oder verschieben können. Übermäßiger Gebrauch der Füße und Beine verschleißt häufig Sehnen und Muskeln, einschließlich der wichtigen Plantarfasziensehne. Plantarfasziitis ist eine schmerzhafte Fußerkrankung, die diese Sehne im Fuß betrifft, die die Ferse und den Fußballen verbindet, der Fußstruktur und Stabilität verleiht und es ermöglicht, den Fuß richtig zum Stehen, Gehen, Laufen und Springen zu verwenden. Da Herz-Kreislauf-Übungen ein wesentlicher Bestandteil jeder Trainingsroutine sind, widmen die Menschen normalerweise einen Teil ihres Trainings dem Gehen oder Joggen (abhängig von der anfänglichen Health). Wenn die Plantarfasziensehne verletzt ist,

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, wie Sie diese Kalorien trainieren und verbrennen können, um auf dem Weg zu Ihrer neuen Fitnessauflösung zu sein. Diese Übungen steigern Ihre Herzfrequenz und bringen Sie ins Schwitzen, während sie Ihre Füße nur wenig belasten:

Radfahren. Sie brauchen kein schickes Rennrad oder anstrengende Trails, um beim Radfahren intestine zu trainieren. Abhängig von Ihrem Fitnesslevel und Ihren Fähigkeiten können Sie auf den Straßen in Ihrer Nachbarschaft Fahrrad fahren und so lange und weit fahren, wie Sie möchten. Sie können auch das Gelände auswählen, indem Sie auf einer kurzen flachen Route beginnen und sich zu einer hügeligeren Route aufbauen. Wenn man schnell und lang genug fährt und eine immer anspruchsvollere Route einschließt, kann eine gute Cardio-Übung erreicht werden, ohne die Füße zu belasten und zu belasten.

READ  5 hilfreiche Tipps zur Entgiftung von Zucker

Trainingsgeräte verwenden. Während Sie im Fitnessstudio automatisch zum Laufband gehen können, gibt es in den meisten Fitnessstudios andere Geräte, mit denen Sie die gleiche Trainingsqualität erzielen können, ohne dass Sie übermäßigen Druck auf Ihre Füße ausüben. Einige großartige Punkte sind das elliptische, stationäre Fahrrad und das Rudergerät. Diese Geräte eignen sich hervorragend für alle Fitnessstufen, da sie so programmiert werden können, dass sie so schnell oder langsam fahren, wie Sie möchten, und der Widerstand auch angepasst werden kann.

Schlagen Sie den Pool. Seit vielen Jahren wird Pool-Coaching von Ärzten und Physiotherapeuten empfohlen. Das Wasser bietet natürlichen Widerstand und der Auftrieb des Körpers im Wasser verringert das Gewicht der Füße. Wassergymnastik und das strenge Schwimmen von Runden können sich nicht nur erfrischend anfühlen, sondern Ihnen auch ein großartiges Coaching bieten, das auch die Belastung Ihrer Gelenke verringert.

Yoga. Während Cardio-Kurse wie Step-Cardio und Zumba für Menschen mit Plantarfasziitis verboten sind, bieten sanfte Dehnungs- und Kräftigungsübungen wie Yoga und Pilates die Kombination, dass sie nur geringe Auswirkungen haben und gleichzeitig Kraft und Muskeltonus aufbauen und die Taille abnehmen. Diese Übungen können auch dazu führen, dass man in einen wohltuenden Schweiß ausbricht.

Abnehmen und besser in Type zu kommen, ist eine gängige und vorteilhafte Lösung für das neue Jahr. Allerdings Plantarfasziitis Schmerzen kann man die Leistung dieser Decision behindern , indem sie die Ausübung schmerzhaft und schwierig. Es gibt jedoch Alternativen zum Laufen und Gehen, die die gleichen kardiovaskulären Vorteile bieten. Dazu gehören Radfahren mit dem elliptischen, stationären Fahrrad- und Rudergerät, Schwimmen, Wassergymnastik und Yoga.

Wenn Ihre Plantarfasziitis nicht von alleine verschwindet oder extrem schmerzhaft ist, wenden Sie sich noch heute an Ihren Podologen, um einen Termin zu vereinbaren.

READ  5 Häufige Ursachen von Nausea